Neugeburt

 

Ich hatte lange Probleme mit meinen Achillessehnen, dass ich Spaziergänge nach mindestens einer Stunde unter starken Schmerzen abbrechen musste. Dieses Problem verwandelte mich fast in eine Immobilie.
Ein Orthopäde verschrieb mir dann irgend wann Einlagen, die artig und ausgiebig benutzte.
Im Oktober 2011 ging ich mit meiner Gattin auf einer stillgelegten Eisenbahntrasse in unserer Nähe spaziern. In gut ausgelatschten Boots, aufgepimpt mit besagten Einlagen (mittlerweile in fast allen Schuhen), über den ach so knubbelligen Schotter der Trasse.
Nach einer Weile kam die Frage: „Kannst du noch?“, die ich ohne weiter nachzudenken bejate. Die Frage wiederholte sich alsbald immer skeptischer werdend.
Nach mindestens drei Stunden und ca. 8 km stellte ich ertaunt fest:
„Ein Wunder ist geschehen! Ich kann wieder gehen!“
Somit war ich augenblicklich mit dem Wandervirus infiziert und tastete mich langsam aber sicher an immer längere Strecken.
Mein persönlicher Rekord liegt nun bei 24 km. Aber mehr brauche ich wohl auch nicht. Meine Lieblingsdistanz für Tagestouren hat sich bei 15 – 20 km eingependelt. Da macht es mir noch Spaß. Und das hoffentlich noch lange.k-DSCF8684

4 Gedanken zu „Neugeburt

  1. Ich sollte noch mal neue Einlagen bauen lassen.
    Mein Achilles schmerzt nämlich auch ziemlich.
    Die Distanz 15-20km ist auch mein Favorit.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall eine Menge Spaß mit deinem neuen Hobby.
    LG Elke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s