Die Wuppertalsperre, wo der Bauer im Gras herum rührt

Als ich nun über den Winter 2011/12 den Entschluß gefasst hatte zu wandern und Strecken zurück zu legen, fing ich im Mai 2012 erst einmal mit längeren Spaziergängen an.
Wie hier in der Umgebung an der Wuppertalsperre.
Ich glaube dass ich zum ersten Mal bewusst dort war. Dann nimmt man natürlich auch die Umgebung viel deutlicher war.

BildBild

Ich finde rostige Geländer über kleine Brücken.Bild

Sehe ein Eichhorn auf ner Eiche, oh Wunder. „Hallo Kleiner, schau doch mal her!“
Bild

Und wundere mich warum der Bauer im Gras herumrührt.
Bild

10 Gedanken zu „Die Wuppertalsperre, wo der Bauer im Gras herum rührt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s